Die Köstlichkeiten der Erde

guanciale o Barbozzo

img

Der Guanciale entsteht durch das Einlegen von Schweinebacken in Salz und Pfeffer und wird hauptsächlich für die Herstellung von Nudelsoßen und würzigen Gerichten verwendet. Die besten Guanciali stammen von Tieren, die auf der Weide großgezogen wurden, da diese langsam wachsen, sich an der frischen Luft ernähren und sich beim Wühlen im Unterholz und auf den Wiesen die Kaumuskeln besonders gut entwickeln. Das Produkt, das auf diese Weise entsteht, verfügt somit über einen größeren Anteil an magerem Fleisch und über einen feineren Geschmack.