Asset-Herausgeber

Umbrien Entdecken: Licht

Umbrien Entdecken: Licht

"Scoprendo l'Umbria" (Umbrien entdecken) ist ein Projekt, das entstanden ist, um die das große Museumsnetz der Region aufzuwerten, das aus über 170 Museen, Ökomuseen und archäologischen Stätten besteht. Die Initiative ist infolge des Erdbebens von 2016 entstanden, um dem kulturellen Erbe der Region neue Kraft zu geben.


Nach “Tesori della Valnerina” letztes Jahr in Spoleto ist dieses Jahr die Stadt Orviete an der Reihe, wo vom 12. August bis zum 18.

September eine Vorpremiere des Projekts „Umbrien entdecken: Licht“ vorgestellt wird.

Die Ausstellunge “LUCE” (Licht), die im historischen Palazzo del Sette stattfinden wird, besteht aus zehn großformatigen Fotos mit suggestiven Bildern von Museen und Kulturstätten der Region.

Umbrien reagiert auf das Erdbeben von 2016 mit Licht, Erkundung und Aufwertung der Region von einem neuen Standpunkt aus: historische Gebäude, Kloster und bedeutsame Orte werden (wieder)entdeckt bei ausgeschaltetem Licht.

Die Scheinwerfer werden Tag und Nacht auf die Protagonisten des Projekts eingestellt: all die weniger bekannten Orte der umbrischen Kulturgüter werden so zu einem verbreiteten Kulturgut.

 

Öffnungszeiten

  • Im August täglich geöffnet von 10 bis 20 Uhr
  • Im September täglich geöffnet von 10 bis 19 Uhr

Eintritt frei

 

 

Für weitere Informationen:

http://www.scoprendolumbria.it/
http://www.sistemamuseo.it/