Asset-Herausgeber

Forello gorge

Gole del Forello

Bei der Schlucht des Forello handelt es sich um ein Tal in Umbrien, das zwischen Todi und Orvieto gelegen ist und vom Fluss Tiber geformt wird, der den Rücken des Monte Peglia – Monti Amerini durchquert.

Dieser pfadlose und nur spärlich kultivierte Ort stellt das Herz der Flussparklandschaft des Tibers dar.

Hier befinden sich wichtige Grotten, die vom Wasser in die Kalksteinwände gegraben wurden, wie unter anderem die Grotte della Piana, die sich auf 2500 Metern in den Kalksinter erstreckt und in der Fundstücke aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit gefunden wurden und die Grotte del Vorgozzino, aus rotem Kalkstein, die eine Tiefe von 123 Metern erreicht. 

 

die Umgebung entdecken
Hauptattraktionen in der Nähe