Die Köstlichkeiten der Erde

Anguilla del Trasimeno

img

Der Aal aus dem Trasimenischen See verfügt über einen länglichen, leicht schlangenförmigen Körper und kann verschiedene Farben annehmen. Der Rücken kann braun-grünlich, grau-bräunlich oder leicht schwarz, der Bauch weiß-gelblich sein. Männliche Aale sind zwischen 35 und 50 cm und Weibchen zwischen 100 und 150 cm lang. Am besten wird er im Sommer und Herbst gefangen. Mit seinem geschätzten, fetten und wohlschmeckenden Fleisch mundet er sowohl frisch gekocht als auch geräuchert. Ob am Spieß, gegrillt oder mit Sauce, eines der typischen Gerichte, bei denen er der Hauptbestandteil ist,nennt sich „Tegamaccio", bei dem er mit Nativem Olivenöl extra , Tomatensauce, Weißwein und Kräutern gekocht wird.