Allerona

Park von Villalba

map thumbnail


Fremdenverkehrsamt
Piazza Duomo 24 - 05018 Orvieto
info@iat.orvieto.tr.it

Der Park von Villalba ist ein über 20 Hektar großes Waldgebiet, das auf einer Höhe von 600 bis 700 Metern liegt. 


Das Gebiet befindet sich an der Grenze des Naturschutzgebietes von Monte Rufino, im Staatspark des Forstes von Meana, zeigt wichtige landschaftliche Eigenschaften und ist Teil des großen Interregionalen Parks.

Die Wälder mit hochgewachsenen Bäumen sind hauptsächlich von Eichenarten gekennzeichnet, mit teilweise vereinzelten oder selten anzutreffenden Spezies wie Ahorn, Esche, Buche und Kastanie. Unter den Sträuchern befindet sich der seltene Aschwurz, während zahlreiche wilde Orchideen anzutreffen sind, von denen mehr als dreißig verschiedene Arten hier registriert wurden.  

Es ist auch eine reiche Fauna im Park vertreten mit der Anwesenheit von Huftieren, allen voran Wildschweine, aber auch Damhirsche, Rehe und unzählige Raubvögel.