Asset-Herausgeber

Teatro clitunno di Trevi

Theater Clitunno - Trevi

Der Vorhang von Domenico Bruschi, dem "Maler des geeinten Italiens"

Wenn Sie in Trevi sind, schauen Sie sich das Theaterprogramm an und buchen Sie eine Vorstellung. Sie können den Abend in einem eleganten Theater aus dem späten 19. Jahrhundert genießen, das von Domenico Bruschi, einem der peruanischen Maler, der in dieser Zeit in der Region und in verschiedenen italienischen Städten sehr aktiv war, gestaltet wurde.

Besonders schön ist der Vorhang, der von demselben Maler stammt, signiert und datiert 1877. Das imposante Werk stellt den Kaiser Caligula dar, der dem Gott Clitunno Opfer darbringt.

Das Theater wurde 1875 unter der Leitung des Architekten Domenico Mollaioli erbaut und ersetzte das dekadente Theater im Inneren des Rathauses.

Es wurde 1877 mit einer Aufführung von Gaetano Donizettis "Maria di Rohan" eingeweiht.

Das kulturelle Herz eines Dorfes

Das Clitunno-Theater ist seit jeher das pulsierende Herz der kulturellen, freizeitlichen und sozialen Aktivitäten des Dorfes Trevi, mit Höhen und Tiefen.

Heute zeichnet es sich durch die Qualität seines Programms und die zahlreichen kulturellen Initiativen aus, bei denen das Theater zu einem Ort wird, der eine aktive und transversale Teilnahme am kulturellen Leben des Dorfes ermöglicht. Das Angebot richtet sich an verschiedene Zuschauertypen, die ihrerseits zu Protagonisten werden können, indem sie an Workshops und Initiativen zur Unterstützung und Förderung der zeitgenössischen regionalen und nationalen Dramaturgie teilnehmen.

Weitere Informationen zum Programm der Aufführungen finden Sie auf der Website des Theaters Clitunno oder an der Theaterkasse auf der Piazza del Teatro in Trevi.

die Umgebung entdecken
Hauptattraktionen in der Nähe