Umbertide

Chiesa Ottagonale Santa Maria della Reggia - Umbertide

map thumbnail


Fremdenverkehrsamt
Corso Cavour 5 - 06012 Città di Castello
info@iat.citta-di-castello.pg.it
Die Kirche Santa Maria della Reggia befindet sich in Umbertide auf der Piazza Mazzini, hinter der Brücke, die über den Fluss Reggia führt.
Es handelt sich um ein majestätisches, achteckiges und innen kreisförmiges Gebäude. Der Bau wurde im Jahre 1559, als Projekt von Galeazzo Alessi und Giulio Danti begonnen, von Bino Sozi weitergeführt und zuletzt von Bernardino Sermigni im Jahre 1663 beendet. Sechzehn Säulen, die sich von der Mauer abheben, tragen das Gebälk, auf dem die 40 m hohe Kuppel liegt. Hinter dem Hochaltar befindet sich ein Fresko, mit eugubinischen Einflüssen, aus dem 15. Jh. Es stellt die Madonna mit Kind und zwei Heiligen dar. Über der Orgelempore befindet sich hingegen die Trasfigurazione (Die Verklärung)von Niccolò Circignani aus dem Jahr 1587.