Montefranco

Kirche von San Bernardino - Montefranco

map thumbnail


Fremdenverkehrsamt
Via Cassian Bon, 4 - 05100 Terni
info@iat.terni.it
Auf einem antiken benediktinischen Oratorium erbaut, befindet sich die Kirche von San Bernardino in der Nähe des Stadtzentrums von Montefranco.
Durch zwei aneinander grenzende Gebäude charakterisiert, ist sie dem heiligen Schutzpatron der Stadt gewidmet, der sich circa 1444 in Montefranco befand, um zu predigen. 
Die Kirche bewahrt in ihrem Inneren Fresken auf, die Orlando Merlini, einem Schüler Benozzo Gozzolis, zugesprochen werden. Im Jahr 1454 errichtet, wurde sie im 15. Jh. rekonstruiert, mit dem Anbau eines Klosters der Franziskaner, und zeigt an der Fassade noch Zeichen des ursprünglichen Bauwerks. Im Inneren der einschiffigen Kirche mit Tonnendach befinden sich zahlreiche Fresken verschiedener Künstler, aus dem 15. und 16. Jh.