Auf den Spuren der traditionellen Verarbeitungen von Stoffen und der Stickereien in Umbrien.

Die Verarbeitung von Stoffen ist in Umbrien überall verbreitet, mit sehr unterschiedlichen Techniken. Diese Art von Tätigkeiten geht auf das 12. Jahrhundert zurück: die erfolgreichsten Manufakte, wie z. B. die peruginische Tischdecken, waren in ganz Europa berühmt, wegen ihrer besonderen Herstellungstechnik und Verzierungen.

Dieses reiche Erbe wurde zum Glück nicht vergessen, sondern wurde seit Beginn des letzten Jahrhunderts neu entdeckt und zu einer Sparte von Exzellenzprodukten der Region.

Wenn Sie durch die größeren und kleineren Orte von Umbrien reisen, werden Sie zahlreiche Werkstätten finden, wo die ausschließlich manuelle Produktion auf traditionelle Techniken und Geräte basiert, wie z. B. der Jacquard Webstuhl aus dem 19. Jahrhundert.