Asset-Herausgeber

OPERA PRIMA - Erstlingswerk

OPERA PRIMA - Erstlingswerk

Eine Begegnung zwischen Kunst, Klang und Musik in den zwölf Museen des Kreises Terre & Musei dell'Umbria, dank der verteilten Ausstellung "Opera Prima" (Erstlingswerk), ein Projekt, bei dem zwölf Installationen von jungen Künstlern aus der Region ausgestellt werden. 


Die Werke, die in enger Zusammenarbeit mit dem Umfeld entstanden, wurden eigens für die Museen von Amelia, Bettona, Bevagna, Cannara, Cascia, Deruta, Marsciano, Montefalco, Montone, Spello, Trevi und Umbertide kreiert und können vom 18.

Juni bis zum 6. November 2016 besichtigt werden.

Jede Installation spiegelt die Phantasie des Künstlers wieder und zeigt so die unterschiedlichen künstlerischen Wege und die unterschiedliche Herkunft der verschiedenen Künstler.

Eine Reise durch die verschiedenen Ausdrucksweisen der zeitgenössischen Kunst, bei der die Themen, die Stoffe und auch die Ausstellungsräume neu interpretiert werden, wobei stets ein Dialog mit den Werken der Vergangenheit beibehalten wird.

Das Projekt wird durch die Vermischung der verschiedenen Künste mit Musik und Klang vervollständigt. Im Laufe der Ausstellung finden mehrere Konzerte in den verschiedenen Museen statt.

Die Installationen können während den Öffnungszeiten der jeweiligen Museen besichtigt werden.

 

Für weitere Informationen:

www.umbriaterremusei.it