Asset-Herausgeber

Celebrazioni Benedettine

Feierlichkeiten für Sankt Benedikt

Am Samstag, den 27. Februar beginnen die Feierlichkeiten zu Ehren von Sankt Benedikt, dem Schutzpatron von Norcia und von Europa, mit der Entzündung der Fackel "Pro Pace et Europa Una" in der Krypta der dem Heiligen geweihten Basilika.


Der Zielort der Fackel ist dieses Jahr in den Niederlanden, anlässlich des Vorsitzes von Holland im Rat der EU.

Am 2. März wird die Fackel vom Papst im Vatikan gesegnet, die Ankunft in Holland ist dagegen für den 10. März geplant, anlässlich zwei wichtiger Veranstaltunge.

Am 11. März tritt das Blasorchester aus Norcia zusammen mit den Chören aus Subiaco und Norcia auf, und wird die "Cantica de Sancto Benedicto" aufführen. Am 10. März dagegen findet eine Werbeveranstaltung für Norcia und Umland statt, an der Reiseveranstalter, Unternehmer, und Vertreter der Medien teilnehmen werden. Die Veranstaltung trägt den Titel "Terre di San Benedetto" ("Die Heimat von Sankt Benedikt") und wird in Zusammenarbeit mit der italienischen Handelskammer für Holland organisiert.

Die Fackel wird dann nach Italien zurückkehren in die drei Benediktiner Städte Cassino (2. April), Subiaco (3. April) und Norcia (4. und 5. April), nachdem sie den "Weg von Sankt Benedikt" abgeschlossen ist, ein Weg, der von Montecassino in 310 Km und 16 Etappen über Wege und Nebenstraßen durch die Lebens- und Schaffensorte des Heiligenführt

Aufgrund der Karwoche werden die Feierlichkeiten vom 20. Und 21. März auf die Woche nach Ostern verschoben.

Für weitere Informationen:

http://www.comune.norcia.pg.it/