Asset-Herausgeber

38. internationale Fahrt auf dem Tiber

38. internationale Fahrt auf dem Tiber

Am 23. April geht die internationale Tiberfahrt los, bei der in neun Tagen Rom erreicht werden soll.

 

Es handelt sich um eine geführte Kanutour, die seit ein paar Jahren auch Radfahrern oder Wanderern offensteht. Es geht dabei um Sport, Tourismus und Kontakt mit der Natur.

 

 

Die Strecke ist in 9 Etappen organisiert, die jeweils einen Tag lang dauern. Man kann auch an jeweils nur einer Etappe teilnehmen.

Nach Wahl besteht die Möglichkeit, unterwegs am Fluss zu übernachten in eigenen Zelten, Turnhallen, Agritourismen oder im Wohnmobil.

Eine einzigartige Gelegenheit, um kunsthistorisch oder archäologisch interessante Stätten in Umbrien zu besichtigen. Die Tour ist auch für Anfänger geeignet, die von März bis April an Kanukursen und Tag der offenen Tür speziell für Nullanfänger teilnehmen können.

Für weitere Informationen:

http://www.discesadeltevere.it/