Asset-Herausgeber

Montone Segreta – Geheimnisvolles Montone

Montone Segreta – Geheimnisvolles Montone

Von April bis September kann man eines der schönsten Dörfer Italiens auf völlig neue und originelle Art kennenlernen: die Rede ist von "Montone Segreta" (Geheimnisvolles Montone), einer theatralischen Führung durch die Geheimnisse, Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Meisterwerke des Ortes.


Die Führungen werden von einer ganz besonderen Stadtführerin geleitet, Margherita Malatesta: ausgehend vom Museum San Francesco geht es in Richtung Rocca d'Aries, wo man die Torre dell'Orologio (Uhrenturm), das alte Gefängnis, die Piazza Fortebracci besichtigt.

Anschließend geht es weiter zum Auditorium San Fedele, der Guardiola und der Collegiata, in der die Reliquie des heiligen Dorns aufbewahrt ist, die anlässlich der Führung gezeigt wird. Die Tour endet an der Ruine der Rocca di Braccio.

Eine Tour mit mittelalterlichen Prägung, bei der man das künstlerische und landschaftliche Erbe der Gegend in einer mittelalterlichen Atmosphäre bewundern kann

Programm

Jeden Sonntag, um 11.00 Uhr

 

Öffnungszeiten des Museums:

Von April bis Mai, Freitag, Samstag, Sonntag 10.30-13.00 Uhr /  15.30-18.00 Uhr

Von Juni bis September: Freitag- Samstag- Sonntag 10.30-13.00 Uhr /  16.00-18.30 Uhr

Reservierung empfehlenswert


Für weitere Informationen:

www.sistemamuseo.it

www.umbriaterremusei.it