Asset-Herausgeber

Der Luxus des Schlafs

Il Lusso del Sonno - Der Luxus des Schlafs

Bis zum 31. August 2016 kann man im Antiquarium von Corciano die Ausstellung "Il lusso del Sonno - I letti in Bronzo di Strozzacapponi" (Der Luxus des Schlafs – Die Bronzebetten von Strozzacapponi) besichtigen.

Die Ausstellung ist dem Fund eines seltenen Bronzebetts mit Kissen gewidmet, das 2008 bei Ausgrabungen in Strozzacapponi (bei Perugia) gefunden wurde. Bei der Gelegenheit wurden zahlreiche Etruskergräber entdeckt, darunter das der „Anei Marcna" oder des „Grabbettes", das als das bedeutendste gilt, auf Grund seiner reichen Ausstattung.

Darin fand man acht Urnen, die bereits 2010 im Antiquarium ausgestellt wurden, eine reiche Grabbeigabe und Teile eines Bronzebettes, mit denen das Holzgestell bekleidet war. Erhalten blieben das Kopfstück und verschiedene Teile der Beine.

Es handelt sich um einen sehr bedeutenden Fund, nicht nur wegen seiner Schönheit, die uns mehr über die handwerklichen und künstlerischen Techniken der Etrusker verraten haben, sondern auch wegen der Seltenheit der Stücke. Dank der Restaurierung konnte das ganze Bett nachgebaut werden, mit einem einzigen Kopfstück und einem doppelten Holzgestell.

Das Grab gehört zur Nekropolis, die an der Verbindungsstraße von Perugia nach Chiusi lag und in der Teile von insgesamt fünf Grabbetten, die aus der gleichen Werkstatt stammten gefunden wurden.

Für weitere Informationen:

www.comune.corciano.pg.it/index.php/in-comune/1319-il-lusso-del-sonno-i-letti-in-bronzo-di-strozzacapponi/