Marsciano

Kirche der Santa Maria Assunta - Marsciano

map thumbnail


Fremdenverkehrsamt
Piazza del Popolo 38 - 06059 Todi
info@iat.todi.pg.it
Der Bau der Kirche von Santa Maria Assunta geht auf eine Zeit vor 1163 zurück: Das ist das erste Datum, ab dem man einen sicheren Nachweise über das Bauwerk hat.

Die Kirche befindet sich im Ortszentrum, die Hauptfassade mit dem Eingangstor liegt auf der Piazza Beato Giacomo und der Glockenturm auf der Piazza XXV Aprile. Im Inneren des Glockenturms befindet sich eine Glocke von 1394.

Die Hauptfassade ist mit einem großen Portal aus profilierten Steinen mit einem Mosaik in der Lünette von 1984 verziert. Darüber befindet sich ein bogenförmiges Fenster mit Mauersteinen.

Die Kirche ist sicherlich für ihr Reichtum an Kunstwerken berühmt. Das wichtigste befindet sich auf der rechten Wand des Presbyteriums und ist ein Fresko mit San Sebastiano von 1478, das älteste authentische Werk von Pietro Vannucci, genannt il Perugino, das aus der Kapelle der Maria Maddalena stammt, die 1779 zerstört wurde. 

[Quelle: www.cerqueto.com]