Asset-Herausgeber

Kunst und Wahnsinn. Antonio Ligabue - Pietro Ghizzardi

Kunst und Wahnsinn. Antonio Ligabue - Pietro Ghizzardi

Vom 18. April bis 30. Oktober bietet die Monumentalkirche San Francesco in Gualdo Tadino den Rahmen für die Ausstellung "Arte e Follia. Antonio Ligabue - Pietro Ghizzardi", eine Sammlung von achtzig Werken von Antonio Ligabue und Pietro Ghizzardi.


Zwei Künstler stellen sich und ihr Schaffen mittels ihrer ganz persönlichen künstlerischen Sprache dar, jenseits von Schulen, Lehrmeistern und Vorbildern.

Zwei Autoren, die sich in der italienischen Kunstszene der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen Namen gemacht haben, ohne je ihre Heimat am Ufer des Po zu verlassen und trotz ihrer sozialen Randstellung, den Schwierigkeiten und der Armut.

Zu der Ausstellung ist ein Katalog erschienen, mit der Graphik von Franco Maria Ricci und Texten von Vittorio Sgarbi, Marzio Dall'Acqua, Pascal Bonafoux.

 

Öffnungszeiten

Von Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 10.00–13.00 Uhr / 15.00-18.00 Uhr

Für weitere Informationen

www.facebook.com/polo.musealegualdotadino