Umbrien, schön wie die Seele: wo man Kunst in einer einzigartigen Kulisse einer immer aufs Neue überraschenden Landschaft entdecken kann

Ein Paradies für Botaniker und Birdwatcher: die frische Luft im Wald, das Moos auf einem jahrhundertealten Baumstamm und der langsame Rhythmus, der alles in Einklang bringt. Das ist vielleicht die Dimension, die unsere Schritte leitet, wenn wir mit dem Fernglas um den Hals durch die Natur laufen: die Natur im Kunstzustand.