Umbrien mit dem Motorrad: praktische Tipps und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Zweiradfans

Eine überwiegend hügelige Region wie Umbrien bietet sich von selbst als ideale Gegend für den Motorrad-Tourismus an. Wenn Sie kurvenreiche Straßen, fortlaufende Höhenunterschiede und wenig Verkehr suchen, dann sind Sie hier richtig. Wenn Sie allerdings Rennstrecken und Knieschleifer bevorzugen, dann empfehlen wir Ihnen das Autodrom von Umbrien in Magione in der Nähe von Perugia: so können Sie Spaß haben, ohne sich oder andere zu gefährden.
Für alles andere finden Sie in dieser Sektion alle Informationen, die Sie für die Planung Ihres Urlaubs mit dem Motorrad im grünen Herzen Italiens benötigen. Veranstaltungen für Motorrad-Fans, Motorrad-Treffen, Reisevorschläge; Routen zu den Städten der Kunst ebenso wie naturkundliche Anregungen oder Zwischenstopps, die der Kultur gewidmet sind; nicht zu vergessen die Gastronomie und die typischen Produkte.
Auf jeden Fall sollten Sie aber die Straßenverkehrsordnung berücksichtigen, die richtige Bekleidung tragen und ein wenig Platz im Gepäck lassen, um eine Flasche Olivenöl, ein wenig Käse oder eine der Wurstspezialitäten von Norcia einpacken zu können.
Willkommen in Umbrien: ein Motorradgruß an alle Biker.