Die Stadtwanderung, ein ausgezeichnetes Mittel, die Städte außerhalb der herkömmlichen Strecken kennen zu lernen. 

In Gesellschaft wandern, ist ein gutes Mittel, die verstecktesten und weniger bekannten Ecken einer Stadt kennen zu lernen: Die Stadtwanderung ist eine Erfahrung für jede Jahreszeit.

Sie können wählen, ob Sie eine Strecke gemeinsam mit einer Gruppe unter der Führung eines Experten begehen oder auf eigene Faust einem der vorgeschlagenen Themenwege folgen wollen.

Die Stadtwanderungen sind für alle geeignet, für Klein und Groß, und erlauben, die tausend Gesichter einer Stadt, ihre versteckten, unterirdischen Orte, ihre Kuriositäten und ihre Kunstschätze zu enthüllen.

Perugia ist eine Stadt, reich an Kirchen, Baudenkmälern, Plätze und zauberhaften Ausblicksstraßen: Den Strecken der Stadtwanderung zu folgen, ist ein einfaches Mittel, die Schönheiten des Orts in Ruhe zu betrachten, womöglich, indem Sie einem der vorgeschlagenen Themenwege folgen.

Die Stadt der Quintana (mittelalterliches Reitturnier), Foligno, ist vollständig zu entdecken. Welch bessere Weise, als sich einer Gruppe von erfahrenen Trekkern anzuschließen, die Sie durch die schönsten, von der Abendsonne gefärbten Stadtwinkel führen.

 
Bequeme Schuhe, Rucksack und Karte zur Hand: Die Straßen der umbrischen Städte sind alle zu durchlaufen.