Asset-Herausgeber

Parco Museo vulcanologico - San Venanzo
Naturparks und Themenparks

Auf der Suche nach Mineralien und Steinen im vulkanologischen Park von San Venanzo

Geschichten aus der Erde - Der vulkanologische Park von San Venanzo

Ein idealer Ort für einen Familienausflug im Frühjahr: der vulkanologische Park von San Venanzo ist jeden Sonntag geöffnet (im Herbst und im Winter nur mit Führung).

In einem Ort unweit von Marsciano hat die Geschichte tiefe Spuren in Land und Landschaft hinterlasse. Vor ca. 265.000 Jahren hat die vulkanische Tätigkeit dreier Krater deutlich die Morphologie und geologische Geschichte des Gebiets des heutigen vulkanologischen Parks von San Venanzo bedingt.

Dies ist ein großes Schutzgebiet, eines der eindrucksvollsten der Provinz Terni, in dem unversehrte Elemente urzeitlicher Geschichte und absolut einzigartiger Siedlungsspuren zu finden sind.

An einem der Grate, die sich nach dem letzten, urzeitlichen Vulkanausbruch gebildet haben, liegt San Venanzo: Versäumen Sie vor oder nach dem Spaziergang im Park nicht, das in einem alten Palast der Altstadt eingerichtete Vulkanmuseum zu besuchen, um sich auf die Besichtigung vorzubereiten oder ein Souvenir zu erstehen.

Von hier aus ist der Hauptlehrpfad des Parks leicht zu erreichen und sind seltene geologische Formationen, Gesteine und Mineralien zu sehen: Im Laufe des historischen Kraterausbruchs entstand Venanzit, ein weltweit einzigartiges Gestein, dessen Name Inbegriff seiner eigentümlichen Herkunft ist.

Bei Ihrem Rundgang können Sie die Steine, Minerale und Fossilien ansehen, berühren und analysieren. Stellen Sie sich vor, wie der stete Natureinfluss im Laufe der Jahrhunderte auf diese edlen Minerale eingewirkt hat.

Wir empfehlen Ihnen, sich an die, immer verfügbaren, Parkführer zu wenden, um die Besichtigung Ihren persönlichen Bedürfnissen anzupassen: Für Kinder gibt es spezielle Aktivitäten, die den Lehrpfad auch zu einer besonders lustigen Lernerfahrung machen!

Sollten Sie etwas essen wollen, müssen Sie unbedingt die Sella di San Venanzo kosten, eine ganz besondere, sehr schmackhafte Wurst, die durch den Aufschnitt zweier verbundenen Fleischschichten des Mageren des Lendenstücks und des recht fetten weißen Speckteils entsteht.

Für Informationen: Parco Museo Vulcanologico