Fahrrad und Mountainbike

MTB - Bahn und Rad, von Perugia flussaufwärts desTibers

Einfache Mountainbike-Route, geeignet für Familien, entlang des Flusses Tiber, von Perugia aus

map thumbnail
Schwierigkeit:  Leicht
Fallen lassen:  100 m
Streckenlänge:  22 km
Descrizione percorso

Diese für alle geeignete Strecke beginnt am Hafen von Perugia und durchquert das Tal des Tibers. Sie nutzt einige unbefestigte Wege entlang des Flusses und bietet dabei einen herrlichen Ausblick auf die Natur des gesamten Parco Fluviale del Tevere (Wasserparks des Tibers).

Die Strecke von 22 Kilometern ist völlig flach und erlaubt es Ihnen, die Möglichkeit von Bahn+Rad zu nutzen, da Sie für die Rückfahrt mehrere Bahnhöfe entlang der Strecke nutzen können (auch wenn es Sie nicht daran hindert, den Rückweg mit dem Rad anzutreten und zwar über dieselbe Strecke, die Sie auf der Hinfahrt genutzt haben).

Die Strecke führt vorbei an der Ponte San Giovanni, die etwas außerhalb von Perugia gelegen ist und von wo aus die Route flussaufwärts des Tibers startet auf dem sich anbietenden unbefestigten Radwanderweg, der den Fluss säumt. Hier können Sie ungefähr 10 Kilometer abseits des Verkehrs in kompletter Entspannung radeln. Bei Ponte Felcino müssen Sie für einige Hundert Meter auf die Autostraße zurück, doch kurz darauf erreichen Sie den Lehrwald und können auf dem Radwanderweg weiterfahren, der den Fluss bis nach Villa Pitignano säumt.

Hier müssen Sie den Weg noch einmal für einige Hundert Meter verlassen, um dann den unbefestigten Radwanderweg zu nutzen, der Sie bis zur Ponte Pattoli führt, fernab von der Stadt und mitten im Grünen.