Todi

Piazza del Popolo in Todi

map thumbnail
Piazza del Popolo ist eines der schönsten Plätze Italiens, gelegen am höchsten Punkt Todis, an der Spitze des Colle Nidoli (398 m ü.d.M.).

Sie ist das Herz der mittelalterlichen und modernen Stadt, Ort des Forum Romanum, und beherbergt alle Gebäude der religiösen und weltlichen Macht: der Palazzo del Popolo (oder Podestà), der Palazzo del Capitano und der Palazzo dei Priori, alle zwischen dem 13. und 14. Jh. errichtet , und auf der gegenüberliegenden Seite die Kathedrale Maria Santissima Annunziata, die seit dem 12. Jh. dokumentiert ist und in den darauffolgenden Epochen mehrmals restauriert wurde.

Unabhängig davon von welchem Teil der Stadt Sie kommen, wird Sie die Piazza erstaunen, da sie von allen Seiten von steilen Hängen umgeben ist und sich auf einer Ebene befindet. Die Pflasterung wird in der Tat durch ein System monumentaler Zisternen gestützt, die im römischen Zeitalter zum Stützen des aufliegenden Bereiches des Forum Romanum, den antiken Platz von Tuder, errichtet wurde. Dieser Platz war damals noch viel weitläufiger als der mittelalterliche und heutige Platz.
Die römischen Zisternen sind ein Werk römischer Hydraulikkunst, mit dem Ziel den Hügel mit Wasser zu versorgen und vergfügt über eine beeindruckende unterirdische Anlage, die Sie zur Entdeckung eines dichten Netzes von Brunnen, Gallerien und Zisternen aus verschiedenen Epochen führen wird.
Um ihr Aussehen  und ihre Farben in vollen  Zügen zu geniessen, empfehlen wir Ihnen die Stadt zu den Hauptzeiten des Tages aufzusuchen, wenn das Licht der Sonne am höchsten ist und so die weisse Farbe der Steine noch mehr hervorhebt, aus dem die Gebäude bestehen. Sie können sie während eines Aperitifs geniessen, oder mit einem schönen Glas DOC-Wein, und dabei den charakteristischen Rythmus italienischer Dörfer betrachten, die die Piazzen als Ort für einen Spaziergang, eine Pause oder als Treffpunkt zum Verweilen nutzen