Corciano

Palazzo Municipale - Corciano

map thumbnail

Erbaut von Alessi und Vignola um die Mitte des 15.Jh. liegt der Palazzo Municipale von Corciano am Corso Cardinale Luigi Rotelli.


Er gehört zu einer Reihe von Wohnhäusern, welche die Familie della Corgna nach der Wahl von Papst Julius III (1550), Onkel des Fulvio della Corgna

in den anschließenden Gebieten erbauen ließ, wie zum Beispiel Corciano, Pieve del Vescovo, Castiglion del Lago und Città della Pieve. Es ist zu bemerken, wie der Bau dieser Gebäude einen vorher bestehenden mittelalterlichen Gebäudekomplex integriert haben.

Im unteren Teil desselben befinden sich Lagerräume und Stallungen.