Fahrrad und Mountainbike

MTB - Die Monti Sibillini und die Tre Piani di Castelluccio

Einfache Mountainbike-Strecke in Umbrien, Entdeckung von Castelluccio di Norcia und Monti Sibillini

map thumbnail
Schwierigkeit:  mittelmäßig einfache 
Fallen Lassen:  450 m
Entfernungen:  26 km
Diese herrliche Strecke beginnt im Dorf Castelluccio di Norcia, ein kleines Städtchen inmitten unberührter Natur des Nationalparks der Monti Sibillini und ermöglicht Ihnen, in unvergesslich schöner Landschaft und einzigartiger Atmosphäre Rad zu fahren. 

Die Strecke ist nicht besonders schwierig, wie der Höhenunterschied von nur 450 Metern belegt, im Vergleich zu den anderen leichten Strecken erfordert diese jedoch etwas Training.
Der erste Teil der Route, der über Asphaltstraßen verläuft und die Ebene Pian Grande überquert, führt Sie zur anstrengendsten Aufgabe des Tages: circa 3 Kilometer auf Asphaltstraßen, eine Herausforderung, die in Ruhe angegangen werden sollte. Gönnen Sie sich eine Pause am Gipfel des Hügels, um die fantastische Aussicht zu bewundern, die sich Ihnen auf Castelluccio und den Monte Vettore bietet.

Von hier aus geht die Strecke praktisch nur über unbefestigte Straßen über die Ebene Pian Perduto weiter und erreicht die Ebene Pian Grande, hier erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick auf die einzigartige Landschaft in dieser Ecke der Sibillini. Denken Sie jedoch daran, etwas Energie zu sparen, um den letzten ansteigenden Kilometer zu bewältigen, der Sie nach Castelluccio bringt.
Die schönste Jahreszeit für diese Strecke ist zwischen Juni und Juli, denn dann können Sie auch das „Blühen" der Pian Grande genießen, die sich in diesen Monaten in ein Kaleidoskop an Farben verwandelt. Sie finden hier etwas mehr Durcheinander im Gegensatz zu sonst eher hier üblichen Ruhe, aber Ihre Augen werden es Ihnen danken...