Fahrrad und Mountainbike

Die Hügel zwischen dem Trasimeno-See und der Toskana

Mit dem Rad zwischen der Toskana und Umbrien, auf den Hügeln des Trasimeno

map thumbnail
Schwierigkeit:  Leicht
Fallen Lassen:  400 m
Entfernungen:  34 km

Die Strecke weist keine besonderen Anstiege auf und kann daher als leicht betrachtet werden, auch wenn es im mittleren Teil - von dem man die schönsten landschaftlichen Ausblicke hat - eine lange Serie von Steigungen und Abfahrten gibt.

Die Gesamtlänge beträgt 34 Kilometer mit einem Höhenunterschied von 400 Metern. Der erste Teil der Strecke steigt leicht bis Casamaggiore an, ab wo man einige Anstiege und Abfahrten in Angriff nimmt, die bis nach Gioiella, Vaiano und  Villastrada führen, wobei man auf der Weinstraße der Hügel des Trasimeno fährt.

Dieser völlig verkehrsfreie Abschnitt schlängelt sich zwischen Weinbergen und grünen Wiesen hindurch und bietet herrliche Panoramablicke auf den Trasimeno-See, den Chiusi-See und die toskanische Landschaft.

Fast alle Straßen weisen nur geringen Autoverkehr auf, mit Ausnahme von zwei Kilometern der SS71, auf der man kurz vor dem Abbiegen nach Castiglione del Lago fährt. Daher ist diese Route auch für Anfänger geeignet.