Asset-Herausgeber

Paesaggio di olivi sui colli di Spoleto e Assisi
Wege für Feinschmecker

Landschaft mit Olivenbäumen auf den Hügeln von Spoleto und Assisi

Reiseroute in einem der geografischen Gebiete des Dop Umbria Öls: der Colli di Assisi-Spoleto

Wenn Sie durch Umbrien spazieren, werden Sie sicherlich bemerkt haben, das auf den Hängen der Hügel sich weiden von Olivenbäumen befinden :  hier wird eines der besten und wertvollsten nativen Olivenöle Italiens hergestellt . Wir schlagen Ihnen vor, einen der Orte des DOP Umbria Öls zu entdecken: die Hügel von Assisi-Spoleto. In diesem Gebiet, das ein besonders fruchtbaren Boden für den Anbau der Olivensorten Moraiolo, Frantoio und Leccino hat, wird ein Öl von unbestreitbarer Qualität mit einer Farbe von Grün bis Gelb und einem starken fruchtigen Geruch und Geschmack mit einer bitteren und würzigen Note hergestellt.

Im Gebiet der Colli Assisi-Spoleto ist es Wert einen Aufenthalt von einem oder mehrere Tage zu verbringen, um nicht nur das köstliche Gelbgold (Olivenöl) kennenzulernen und zu probieren, sondern auch, weil es wunderschöne Städte wie Trevi, Spello, Spoleto, Assisi, Campello sul Clitunno und Foligno gibt. Sie haben die Qual der Wahl: Sie können jede dieser Städte auswählen und die wunderschönen historischen Zentren, die Kunst und die umliegenden Landschaften entdecken und kennenlernen. In den Restaurants der Gegend wählen Sie eines der Gerichte, die Ihnen die Möglichkeit gibt, das rohe Öl auszuprobieren; z.B. im Dinkelsalat, auf der Bruschetta oder auf gerösteten Pilzen oder probieren Sie das reine Öl: Sie werden den Geschmack und die würzige Note sofort erkennen das charakterisiert es.


Eine der besten Zeiten, um die Produktion von Olivenöl in Umbrien kennenzulernen, ist der November, der Monat der offenen Mühlen. Jedes Wochenende im Monat organisieren die Mühlen, die an der Veranstaltung teilnehmen, Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen können: Führungen, Verkostungen, Konzerte und vieles mehr. Das Veranstaltungsprogramm wechselt von Ausgabe zu Ausgabe und zieht jedes Jahr Touristen aus ganz Italien an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website: http://frantoiaperti.net/.

In den anderen Monaten des Jahres sind die Ölmühlen aus der Region, die Teil der Strada dell'Olio in Umbrien sind, bereit, Sie nach Voranmeldung zu begrüßen (hier die Liste der teilnehmenden Mühlen).
 
Es bleibt Ihnen nichts anders übrig als los zu fahren, Guten Appetit!