Città della Pieve

Der Giardino dei Lauri - Città della Pieve

map thumbnail
Der Giardino dei Lauri ist der neue Raum für zeitgenössische Kunst, der von den Sammlern Angela und Massimo Lauro angelegt wurde, um einen Teil ihrer persönlichen Sammlung auszustellen
Die Sammlung Lauro wurde 1990 gegründet und umfasst heute rund 300 Werke und Arbeiten der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen nationalen und internationalen Kunstszene. In ihrer Gesamtheit erlaubt sie einen außergewöhnlichen Einblick in  die neuesten Forschungen auf dem Gebiet der bildenden Kunst.
Mit der gleichen Leidenschaft, Neugier und Intuition, die ihre Arbeit inspiriert hat, stellen Angela und Massimo Lauro jetzt der Öffentlichkeit ihre neuesten Errungenschaften im stimmungsvollen Giardino dei Lauri - eingebettet in die Landschaft an der Grenze zwischen Umbrien und der Toskana - vor. Das nüchterne und faszinierende Industriegebäude mit einer Fläche von 650 m² wurdesorgfältig saniert und renoviert und der Garten wird sprichwörtlich durch die 70 Werke von Künstlern der neuen Generation belebt.
Unter den ausgestellten Künstlern, vor allem aus Italien, den USA, Großbritannien, Deutschland, der Schweiz und Polen, findet man neben den klassischen Namen - wie Takashi Murakami, Mariko Mori, Roxy Paine, Michael Heizer, Rudolf Stingel, Ugo Rondinone, Tim Noble & Sue Webster, Massimo Bartolini und Maurizio Cattelan - auch eine Gruppe von Künstlern, die in den späten sechziger und frühen achtziger Jahren geboren wurden und vor kurzem durch bedeutende internationale Anerkennung ins Rampenlicht getreten sind wie Aaron Young, Eric Wesley, Dash Snow, Piero Golia, Matthew Monahan, Piotr Uklanski, Urs Fischer, Gary Webb, Martin Creed und Jonathan Meese. 
Informationen

Località San Litardo
06062 - Città della Pieve (PG) 
email: info@ilgiardinodeilauri.it
sito web: www.ilgiardinodeilauri.it

 

Fonte Regione Umbria - Servizio Musei e soprintendenza ai beni librari