Giove

Kirche von Santa Maria Assunta - Giove

map thumbnail


Fremdenverkehrsamt
Piazza Augusto Vera - 05022 Amelia
info@iat.amelia.tr.it
Die Kirche von Santa Maria Assunta, die sich innerhalb der Stadtmauern befindet, wurde 1740 errichtet und zeigt eine harmonische Fassade zwischen zwei Glockentürmen. 
Von sehr interessantem künstlerischen Wert ist eine Tafel mit dem Abbild der „Madonna Assunta" (Mariä Himmelfahrt). Das Gemälde, wie einige annehmen, ist ein Werk von Niccolò Alunno, für andere hingegen stammt es von der Schule des Alunno. Die Orgel über dem Eingangstor zeigt besondere Merkmale, die sie zu dem interessantesten Instrument der neueren Konstruktion der gesamten Provinz Terni machen.